Unterschiedliche Wärmepumpen im Überblick

Erdwärme

Die steigen und die fossilen Brennstoffe wie Gas und Öl werden in der Zukunft nicht mehr im gewohnten Maße zur Verfügung stehen. Viele Hausbesitzer denken an die Zukunft und steigen auf alternative Energiequellen um, und dazu gehören auch die , die ohne großen Aufwand für ein mollig warmes Haus sorgen.

Die Luft-Wärmepumpe

Wer sich bei der alternativen Energie für eine Wärmepumpe entscheidet, der hat die Wahl zwischen zwei unterschiedlichen Möglichkeiten. Es gibt die Luft-Wärmepumpe und die Erd-Wärmepumpe und beide Modelle entwickeln sich in den letzten Jahren zu einem echten Renner, wenn es um saubere und nachhaltige Energie geht. Mit der Luft-Wärmepumpe fällt die Wahl auf das „einfache“ Modell, denn diese Heizungsanlage ist schnell installiert, aber ausgesprochen effektiv. In diesem Fall arbeitet die Wärmepumpe mit einem Außenfühler und selbst wenn im tiefsten Winter die Temperatur unter -20° Grad fällt, dann sorgt die Luft-Wärmepumpe noch für ein warmes Haus. Ideal ist die Wärmepumpe, die mit Luft arbeitet, wenn man sich von der Ölheizung trennen will und die Heizkörper im Haus bereits vorhanden sind. In diesem Fall minimieren sich die Kosten für diese Heizungsanlage und die Anschaffungskosten halten sich in Grenzen.

Die Erd-Wärmepumpe

Die Erd-Wärmepumpe zieht ihre Energie aus der Erdwärme und die ist, wie die Wärme aus der Luft, kostenlos. Allerdings sind die Kosten für die Anschaffung und die Installation ein wenig höher. Für die Erd-Wärmepumpe müssen Bohrungen vorgenommen werden und nicht überall ist es überhaupt möglich, diese Heizung zu nutzen. Da beide Wärmepumpen Modelle regenerative Heizenergien darstellen, werden sie in den meisten deutschen Bundesländern gefördert. Bevor man sich für eine der beiden Wärmepumpen entscheidet, sollte man sich genau informieren, ob es Fördergelder gibt, und wenn ja, in welcher Höhe. Wer mehr zum Thema Wärmepumpen erfahren will, der findet hier waermepumpenshop.com/luft-waermepumpen.html viele interessante Informationen.

Bild oben: © Farina3000 – Fotolia.com

Ähnliche Artikel

Du kannst einen Kommentar, oder Trackback von deiner eigenen Seite hinterlassen.

One Response to “Unterschiedliche Wärmepumpen im Überblick”

  1. Thomas sagt:

    Das hört sich schon echt interessant an.
    Aber wie kann man sich das vorstellen bei so einer Luftwärmepumpe?
    Funktioniert das ähnlich wie bei einem Föhn, und wird so die Luft erhitzt? Oder woher kommt die Energie?

Hinterlasse einen Kommentar