Obstgarten: wann werden welche Bäume geschnitten?

PflanzenZu Beginn des Frühlings, wenn die Temperaturen milder werden, dann beginnt für Hobbygärtner die Gartensaison. Die Gartengeräte werden entstaubt und der wieder auf Vordermann gebracht. Jedes Jahr zu dieser Zeit kommt es unter vielen Hobbygärtnern aber auch zu Verunsicherung. Wie sieht es mit den Obstbäumen aus, müssen die nicht zurückgeschnitten werden? Ein richtiger Rückschnitt verbessert schließlich auch die Ernte.

Wann sollten Obstbäume beschnitten werden?

Das Rückschneiden von Obstbäumen, wie dem Apfelbaum, dient dem Zweck, dass der eine optimale Ausbeute an sichert. Das herausschneiden trockener Äste und das Ausdünnen der jungen Triebe sorgt dafür, dass der Baum eine gute Lichtausbeute hat und die Früchte gleichmäßig reifen können. Auch muss der Baum nicht zu viel Energie zur Erhaltung peripherer Triebe aufwenden. Dadurch werden die verbliebenen Äste mit mehr Nährstoffen versorgt, was sich natürlich auch auf die Größe der Früchte auswirkt. Um den richtigen Zeitpunkt für den Rückschnitt zu finden, sollte eines bedacht werden. Ein Rückschnitt sollte nie bei Temperaturen unterhalb des Gefrierpunktes erfolgen. Bei diesen Temperaturen ist das Holz zum einen sehr brüchig und zum anderen heilt die Schnittstelle nur schwer ab.

Wie sollen Obstbäume richtig beschnitten werden?

Als Erstes sollte der Baum auf Krankheiten untersucht werden. Finden sich Äste mit Rindenkrankheiten, so müssen diese bis in den gesunden Teil entfernt werden. Auch Äste, welche senkrecht hochwachsen, bringen wenig Ertrag und können somit entfernt werden. Dass gleiche gilt für parallel wachsende Äste, diese nehmen sich gegenseitig Licht. Einer dieser Äste ist deshalb auch zu entfernen. Natürlich müssen auch alle abgestorbenen Äste sorgfältig entfernt werden. Die Schnittflächen, die beim Beschneiden des Baumes entstehen, sollten gleich nach dem Entfernen der Äste mit Baumwachs versiegelt werden. Das schützt zum Beispiel einen Apfelbaum vor Pilzbefall.

Gesunde tragen gesunde Früchte

Die richtige Pflege eines Baumes ist ein ganz entscheidender Faktor, welcher sich auch unmittelbar auf die Fruchtbildung auswirkt. . Wird etwa ein Apfelbaum über Jahre hinweg gut gepflegt und regelmäßig beschnitten, so wird er es Ihnen mit einer reichen Ernte danken. Gesunde Früchte sind dabei nicht nur schön anzuschauen, sie bergen auch viele gesunde Vitamine.

Ähnliche Artikel

Du kannst einen Kommentar, oder Trackback von deiner eigenen Seite hinterlassen.

Hinterlasse einen Kommentar